Der Hingucker schlecht hin:

O.K. Plusenergiehaus mit ökologischer Holzfassade 👇😍
Bei diesem Traumhaus wurde das Hauptaugenmerk auf die Fassadengestaltung mit unbehandelter, vertikal verlaufender Holzfassade aus heimischer Lärche gelegt. Es ist nicht nur ein optischer Hingucker, sondern auch eine überaus langlebige und natürliche Fassadenvariante.🌳
Die senkrechte Fassade ist ideal, da sie den Wasserabfluss beschleunigt und für gleichmäßige Abwitterung sorgt. Aus diesem Grund wurde auf die Ausführung eines Dachvorsprunges verzichtet – die Lärchenfassade verwittert dadurch überaus gleichmäßig. 🏠
Für die Regenrinne und die Ablaufrohre wurden eigene Details entwickelt um diese harmonisch in die Gesamtfassade einzubinden. Selbst die genaue Lage der einzelnen Fenster wurde bereits in der Planungsphase der vertikalen Lärchenschalung angepasst. Wie auf den Bildern ersichtlich grenzen zu den Fenstern immer ganze Lärchenstaffel.
Also wir finden die Lärchenfassade genial! 🤩
Bist du auch unserer Meinung?
Dann melde dich im Büro für ein kostenfreies Beratungsgespräch
☎️ +43 (0) 3362 206 86
Die Kommentarfunktion ist für diesen Beitrag geschlossen.