Den Burgenländischen Handwerkerbonus auch 2021 nutzen!

Zellulose – unsere „Wunder“- Dämmung wird auch heuer wieder gefördert!
An alle Burgenländischen Hausbesitzer – und jene die es noch werden wollen – JETZT zuschlagen und profitieren. 🤑
 
Wir beraten Sie gerne dazu:
☎️ +43 (0)3362/20686
📧 buero@ok-haus.at
 
Wir haben bereits vor über 15 Jahren den Trend zu hochwertigen und wohngesunden Bau- und Dämmstoffen erkannt und können heute behaupten 👉 DER Spezialist im Bereich ökologisches Bauen und Dämmen in unserer Region zu sein.
 
Zellulosedämmung ist nicht nur dauerhaft setzungssicher und eine perfekte Isolierung gegen Kälte, sondern auch eines der besten Materialien gegen sommerliche Überhitzung. 🔥❄️

Kann man eine so große Produktionshalle umweltfreundlich beheizen? 🏠♻️

Selbstverständlich!
Wir verbrennen keine fossilen Materialien wie Öl oder Gas, sondern beheizen unsere Produktion mit den sowieso anfallenden Holzresten und Sägeabfällen. 🌳
 
Die Abschnitte die zu klein zum Weiterverwenden sind, kommen über ein Förderband in den Hacker. Hier werden die Hackschnitzel gemacht. Gemeinsam mit den Holzspänen die beim Sägen, Bohren, Hobeln, etc. entstehen werden die Hackschnitzel über die große Absauganlage in den Hackschnitzelturm geblasen.
 
= Super für die Mitarbeiter der Produktion, da der Staub und die Späne sofort bei der Bearbeitung abgesaugt werden.👷‍♂️👷‍♀️
 
Mit diesem natürlichen Rohmaterial beheizen wir unsere Produktion ❗️CO2 neutral❗️ 😊

Kurzbeschreibung „Wie funktionieren unsere Energiehäuser“

Vorab: Das Vordach dieses O.K. Energie Hauses wurde so gewählt, dass im Sommer (Sonnenstand hoch) die Fenster beschattet werden, und im Winter (Sonnenstand niedrig/flach) die volle Energie und Wärme der Sonne auf die große Glasfront trifft.
 
Es war eine kalte Nacht heute. Um 09:00 hatte es noch -5°, um 10:00 (Foto) noch immer -3,9°.
Im Wohnbereich hat es angenehme 23,1° Raumtemperatur – obwohl die Heizung nicht läuft! 0% !
 
Die Energie der Sonne trifft über die Glasscheiben auf den Fußboden und die hintere Wand. (Foto) Diese Flächen speichern die Energie in Form von Wärme. Diese über den Tag aufgenommene Wärme wird nach Sonnenuntergang wieder an den Raum abgegeben. Die Wärmepumpe beginnt ihre Arbeit dadurch meistens erst am Ende der Nacht – oder gar nicht – je nach Außentemperatur.
 
Energie sparend und Umweltschonend!
 
Der Trick ist: Zuerst etwas mehr in die richtige Planung und in gute Dämmung investieren und danach ein Leben lang davon profitieren und genießen! In unserem Fall verwenden wir Holzfaser und Zellulosedämmung – ebenfalls Nachhaltig und Ökologisch.

Wir starten mit Vollgas ins neue Jahr. 🚀

Unser erstes O.K. Haus 2021 ist bereits bezugsfertig (naja fast) 😉
 
Mit neuer Energie und frischer Motivation arbeiten wir weiterhin begeistert daran, Wohnträume Wirklichkeit werden zu lassen. 🏠
 
Auch dieses Jahr haben wir einiges vor, wir verfolgen gezielt die Vision der konstanten Qualitätsoptimierung unserer nachhaltigen Holzgebäude. 🌳

2020 war… verrückt

Für jedes Vorhaben musste man dieses Jahr etwas um die Ecke denken, so auch mit unserem alljährlichen Gruppenbild. Kein Problem für unsere Top Mädels im Büro! Sie fingen auf einzigartige Weise den Spirit vom O.K. Haus – Team ein. 😁
Wir präsentieren mit Stolz: Gruppenfoto Corona-Style

Das letzte O.K. – Haus für dieses Jahr steht!

Familie Pirstl genießt bereits die wunderschöne Aussicht aus ihrem neuen Traumhaus.
Warum sie sich für uns als Baufirma entschlossen haben, erzählt uns Frau Pirstl:
„Mal abgesehen davon, dass es nirgends bessere Qualität als bei O.K. Haus gibt, hat uns besonders der ökologische Aspekt beeindruckt.
Nicht bloß die Bauweise ist klimaaktiv, auch die Materialen und Baustoffe sind es. O.K. Energie Haus arbeitet zukunftsorientiert und das hat uns überzeugt.
Auch in 30 Jahren haben wir ein stabiles Haus. Wir denken bereits an die nächste Generation, vor allem hierbei an unseren Sohn, der auch bald mit uns hier einziehen wird.“
Vielen lieben Dank an die Familie für die ehrlichen Worte!

Unsere Masken sind so individuell wie wir.

Corona oder nicht, wir lassen uns den Spaß an der Arbeit nicht nehmen! Dieses Jahr war für alle von uns herausfordernd, dennoch haben wir unsere herzliche Art nie verloren.
Vielen Dank an das gesamte O.K. Haus – Team! Durch euren Fleiß und eure Motivation ist es gelungen, auch im schwierigen Jahr 2020 alle Ziele die wir uns gesteckt haben zu erreichen!

Firmen- statt (Home)schooling

Unser motivierter Lehrling weigert sich, zu Hause zu sitzen und Übungen am Computer zu machen. Er will, wie auch in der Firma, richtig anpacken und wirklich etwas dazulernen.
Deshalb geben wir ihm die Möglichkeit, seine Aufgaben in der Firma zu machen. Dabei wird er von seinem Lehrlingsausbildner betreut und zusätzlich unterstützt.
Er ist bereits dabei, sein erstes Werkstück fertigzustellen.
Möchtest du auch Teil unseres O.K. Energie Haus – Teams werden?

Ist der Wolf (Haus) noch ganz O.K. (Haus)

Ist es Betriebsspionage, welche Thomas Stadler – Chef von Wolf Haus aus Oberösterreich – bei O.K. Energie Haus in Großpetersdorf betreibt?
Und hat ihn Michael Oberfeichtner dabei erwischt??
Mitnichten!
Beide Firmenchefs gehen den Weg des gemeinsamen Weiterkommens.
„Auf der ganzen Welt kämpfen so viele Firmen gegeneinander. Neid und Missgunst sind deren Antrieb. Wir hingegen haben uns klar dafür entschieden, im Sinne des Umweltschutzes, der Nachhaltigkeit und einer ordentlichen Österreichischen Baukultur zusammen zu arbeiten und uns gegenseitig zu unterstützen. Dabei sichern und schaffen wir Green Jobs!“